20. Juli 2016

Kinder und Jugendliche

Behandlungsfelder bei Kindern sind unter anderem:

  • Lern- und Konzentrationsschwierigkeiten
  • Grob,- und Feinmotorischen Defiziten (Schreibtraining, Linkshänder-Training)
  • Sörungen der Entwicklung
  • Störungen der Wahrnehmungsfähigkeit und -verarbeitung (SI)
  • Ausfallerscheinungen bzw. Verzögerungen in der Sozialentwicklung, der Beziehungsbildung und Kommunikationsfähigkeit
  • psychische Erkrankungen, z.B. Verhaltensstörungen, frühkindlicher Autismus, Ess-Störungen
  • Sinneseinschränkungen, z.B. Taubheit, Blindheit
  • Störungen des Bewegungsablaufs infolge hirnorganischer Schädigungen (spastische Lähmungen, Anfallsleiden, Hydrocephalus, Spina bifida, Muskeldystrophien etc.)

Wir bieten darüber hinaus an:

Zur Werkzeugleiste springen